Bürgermeister Beitragserinnerung

zoi

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, sehr geehrter Herr Bürgermeister!

In unserem Termin-AVISO für den Fachtag, bei dem unser Projekt "Frühe Hilfen für Eltern und Kind – Qualitäts- und Nachsorgeprojekt am BKH Kufstein" im Mittelpunkt stehen wird, habe ich auch angekündigt, nochmals jene Gemeinden anzuschreiben, deren anteiliger Betrag noch ausständig ist. Ihre Gemeinde zählt dazu.

Kostenanteil: Nachsorge- und Qualitätsprojekt im BKH Kufstein – Frühe Hilfen für Eltern und Kind

Wir haben Ihnen oder Ihrer Gemeinde am 29.1.2022 und am 25.4.2022 wegen unseres Anliegens geschrieben. Eventuell hat Sie unsere Email auch nicht erreicht. Für diesen Fall bitten wir Sie um Entschuldigung.
Am 13.12.2021 wurde uns ja nach einer Beschlussfassung des Gemeindeverbandes die finanzielle Unterstützung des Projekts zugesichert. Verbandsobmann Puecher hat uns informiert und den Schlüssel für die Aufteilung des Unterstützungsbeitrages (siehe Anhang) zugesandt.
Deshalb erlauben wir uns, Sie nochmals oder erstmals zu bitten, Ihren Anteil bis Anfang September 2022 auf folgendes Konto zu überweisen.

Empfänger: ZOI - Eltern
IBAN: AT242050607700078335
BIC: SPKUAT22XXX
Kennwort: Frühe Hilfen Projekt BKH          
Bank ZOI

Wir wurden von einigen Gemeinden gebeten, einen kleinen Artikel für die Gemeindezeitung zu schreiben, um die Bevölkerung über das Projekt und Angebot "Frühe Hilfen für Eltern und Kind" zu informieren.

Wir halten das für eine gute Idee und bieten Ihnen an, einen Artikel in gewünschter Länge - mit oder ohne Bilder - zu erstellen. Melden Sie sich bei Bedarf bei uns (Email: u.henzinger@kufnet.at)

Mit freundlichen Grüßen und in Erwartung einer guten Zusammenarbeit in den nächsten Jahren für junge Familien mit ihren ganz Kleinen!

Ursula Henzinger, für das ZOI-Team